Impressum Kontakt Datenschutz   Satzung

Akkreditierung für Journalistinnen, Journalisten und Presseorgane
Sehr geehrte Pressevertreter,

wir möchten Ihre von uns geschätzte Arbeit so angenehm wie möglich gestalten. Wir reagieren ausschließlich auf die gegebene Rechtssituation und danken für Ihr Verständnis hierfür. Auf Grund des Urheber- und Presserechtes haben wir leider eine sehr einseitige Rechtslage. Sie schützt ausschließlich die Medien, aber nicht Personen, Ereignisse oder Objekte über die berichtet wird. Wir halten jedoch eine faire Gegenseitigkeit, wie sie in der Vergangenheit bestand, für selbstverständlich. Sie möchten mit der Berichterstattung Geld verdienen und wir durch Ihre Berichterstattung Aufmerksamkeit erlangen. 
Auch wir müssen die Rechte unserer Mitglieder, Gastkünstler und deren Arbeiten schützen.
Aus diesem Grunde verlangen wir von Ihnen einen solchen Gegenseitigkeitsvertrag.
Für eine Berichterstattung über uns und unsere Tätigkeiten müssen Sie sich daher ausschließlich vorher und schriftlich akkreditieren.

Wir haben entsprechende Akkreditierungsvorlagen für Sie erstellt und stellen Ihnen diese als PDF zum Download zur Verfügung.
Bitte füllen Sie den Antrag aus und senden Sie uns diesen postalisch oder per Email zu. Sie erhalten dann umgehend eine Akkreditierungsbestätigung.

Akkreditierung für Journalistinnen und Journalisten ==>
Akkreditierung für Presseorgane ==>

Vielen Dank für Ihr Verständnis und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

20. Mai 2017
Andreas Achberger (1. Vorsitzender)